Ausbildung steht bei den ad agents hoch im Kurs

Kompetente Mitarbeiter sind das Herzstück einer Marketingagentur – und exzellente Online-Fachkräfte sind schwer zu finden. Zwei Fakten, die dafür sprechen, selber Fachkräfte auszubilden. Für die ad agents ist das seit Jahren eine Selbstverständlichkeit und mehrere heutige Mitarbeiter haben als Auszubildende bei den ad agents begonnen.

Im Juli 2016 haben wieder zwei Auszubildende erfolgreich ihre Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation abgeschlossen. Drei Fragen an den frischgebackenen Kaufmann und jetzigen SEA Account Manager Patrick:

 

Frage: Gerade noch Auszubildender – jetzt in Festanstellung. Was hat Dich am meisten während Deiner Ausbildungszeit beeindruckt?

Patrick: Von Beginn an hat mich die lockere und dabei respektvolle Zusammenarbeit fasziniert, in die ich als Auszubildender sofort eingebunden wurde. In dem familiären Miteinander ist jede Frage erlaubt, aber auch ich wurde von Anfang an gefragt und gefordert, das hat mich begeistert.

 

Frage: Wie hast Du das duale System der Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation empfunden?

Patrick: Die schulischen Anteile seitens der IHK sind breit gefächert und decken sämtliche allgemeinen Marketingfächer ab – so konnte ich ein gutes Verständnis für die Wechselwirkungen von Medien und Kommunikationskanälen entwickeln. Das kam und kommt mir in der praktischen Arbeit bei den ad agents zu Gute.

 

Frage: Und Dein Tipp an die drei neuen Auszubildenden, die im September 2016 ihre Ausbildung bei den ad agents beginnen werden?

Patrick: Meine Empfehlung ist ganz klar, die Zeit der Ausbildung für das Eintauchen in alle Online-Disziplinen zu nutzen. Die ad agents sind in allen großen Bereichen wie SEA, SEO, Affiliate und Display hervorragend aufgestellt und geben den Auszubildenden die Chance, jeden Bereich in die Tiefe kennenzulernen. So kann man seine eigenen Stärken und Interessen ausloten und sich ein breites Fundament aneignen.

ad agents

13. Juli 2016

von ad agents

Top