Metro Boutique: Mehr Umsatz mit innovativen Google Kampagnen

Metro Boutique Google Kampagne
© Metro Boutique

Der Onlineabsatz hat für den Schweizer Fashion-Spezialisten Metro Boutique zunehmend an Bedeutung gewonnen. Trotz des hartumkämpften Umfeldes im Modeversandhandel soll der Umsatz online signifikant gesteigert und die Wirtschaftlichkeit optimiert werden. Die Einführung eines innovativen Kampagnen-Set-ups bei Google bringt den gewünschten Erfolg.

Der Schweizer Young-Fashion Shop Metro Boutique ist mit 22 Filialen in der ganzen Schweiz vertreten und darüber hinaus mit dem Onlineshop rund um die Uhr im Schweizer Markt präsent. Seit über 30 Jahren gelingt es dem Modespezialisten Männer, Frauen und Kinder mit angesagten Fashiontrends aller bekannten Marken zu begeistern. Um das gewünschte Online-Wachstum zu erreichen, hat sich der Fashion-Profi die Online und Performance Marketing Agentur ad agents an die Seite geholt, die mit Kreativität und Expertise eine wachstumsorientierte Weiterentwicklung auf den Weg gebracht hat.

Die perfekte Google Kampagne: Neues Set-up, Full-Funnel Formate, künstliche Intelligenz

Im Februar 2021 hat ad agents mit einer grundlegenden Neustrukturierung der SEA-Konten den Grundstein für den Erfolg gelegt. Kernelement ist die Trennung von Brand- und Non-Brand-Kampagnen. Mit der Einführung von Google Smart Bidding im Brand-Bereich konnte maßgeblich Budget eingespart werden, das anschließend für Non-Brand Kampagnen zur Verfügung stand.

Alle relevanten Touchpoints im Search wurden mit Anzeigen bedient (Full-Funnel Ansatz) und mit intelligenter Aussteuerung verknüpft. Text- und Shoppinganzeigen wurden kontinuierlich optimiert, App-Kampagnen integriert und zusätzlich wurden Smart Display Kampagnen eingeführt. Speziell dieser letzte Kanal besticht durch gute Erfolge bei der Neukundengewinnung und ist bedeutend für weiteres Wachstum.

Enormer Erfolg bei gleicher KUR

Die optimierten Google Shopping Kampagnen verzeichneten im Halbjahresvergleich zum Vorjahr sensationelle 233 Prozent mehr Conversions. Dank einer wachstumsorientierten Weiterentwicklung von Metro Boutique wurde der zusätzliche Gewinn neu investiert, so dass über 50 Prozent mehr Budget bei gleichbleibender KUR (Kosten-Umsatz-Relation) eingesetzt werden konnte. Die Full-Funnel-Strategie hat bereits eine Vielzahl an potenziellen Touchpoints erfasst und wird künftig noch weiter ausgebaut. Im zweiten Quartal 2022 werden zusätzlich Videos für die sozialen Kanäle zum Einsatz kommen und die Nutzung von Smart Display wird ausgeweitet werden, um die User noch besser mit zielgerichteten Anzeigen im jeweiligen Kanal zu bedienen.

Metro Boutique KPIs

© ad agents

„Innovative Ansätze sind uns wichtig, um in dem Wettbewerbsumfeld hervorzustechen. Der enorme Erfolg der Shopping Kampagnen und der Full-Funnel-Strategie hat uns dann doch überrascht – und Lust auf weitere Steigerungen geweckt. Im nächsten Schritt werden wir zusammen mit den ad agents unsere Stärke als Omnichannel-Anbieter in den Vordergrund rücken und die Kampagnen für online und offline optimieren.“ Denis Spycher, Leiter E-Commerce, Metro Boutique

21.03.2022

von ad agents

Zurück zur Übersicht
Top