Neue Marketingwege bei The Body Shop Switzerland

Presseinformation The Body Shop
© The Body Shop

PRESSEINFORMATION

Die Neugestaltung der bewährten Body Butter ist für den Schweizer Zweig des Kosmetikherstellers Anlass, neue Wege bei der Markteinführung zu beschreiten. Den Pitchgewinn für eine innovative Idee und Umsetzung der Displaykampagne konnte die erfahrene Online und Performance Marketing Agentur ad agents für sich verbuchen.

Frisches Design, vegane Textur, nachhaltigere Herstellung, mehr Vielfalt: Viel Neues bei dem Körperpflegehersteller in der Body Butter Produktlinie. The Body Shop Switzerland AG setzt in der Kommunikation dieser Neuerungen erstmalig den Fokus auf den Displaybereich und steigt gleich sehr innovativ ein. Vorrangige Ziele sind die Steigerung der Bekanntheit der Body Butter Linie als auch die Umsatzsteigerung im eigenen Onlineshop. Michelle Lehner, Head of Marketing bei The Body Shop Switzerland betont: „Mit dem Einstieg in die Displaywerbung war es uns wichtig, einen gleichermaßen erfahrenen wie innovativen Partner an unserer Seite zu wissen, der unsere Ziele und den Schweizer Markt bestens versteht. Im Pitch hat uns besonders überzeugt, wie ad agents die Möglichkeiten der Google Marketing Platform auszunutzen versteht und wie sie auch besondere Wünsche unsererseits wie beispielsweise Tinder Ads aufgreifen und umsetzen. Die Unterstützung bei der Erstellung hochwertiger Werbemittel ist ebenfalls ein großer Pluspunkt für uns.“

Displayanzeige The Body Shop

© The Body Shop

Vereinbart wurde ein einmonatiger Probelauf zwischen The Body Shop Switzerland und ad agents. Die Verlängerung und Ausweitung der Zusammenarbeit ist bei erfolgreichem Testlauf denkbar. Für Wolfgang Schilling, einer der Geschäftsführer der ad agents, steht fest: „Wir sehen großes Potenzial für den Displaykanal des Kunden und das Ziel, die Produktneuerung erfolgreich zu positionieren. Wir werden alle Register der Automatisierung einbeziehen, um die Zielgruppen in der jeweiligen Stufe des Sales Funnels optimal anzusprechen. Hierzu gehört für uns selbstverständlich die Nutzung aller zur Verfügung stehenden Daten, 1st und 3rd Party, damit verschiedene Audiences passgenau selektiert werden.“

Die vereinbarten Leistungen umfassen die Gestaltung und Umsetzung des Displayflights inklusive der Remarketing-Kampagnen sowie die Erstellung geeigneter Werbemittel. Flexible Ergänzungen und Tests erfolgen fortlaufend nach Absprache. Die transparente Kommunikation schließt ein tagesaktuelles Reporting mittels Online-Dashboards ein, in dem individuelle Zugriffsrechte verwaltet werden können.

ad agents

26.05.2021

von ad agents

Zurück zur Übersicht
Top