NIS-Flatfiles: Die effektive Produktneuanlage auf Amazon

© Pete Linforth / Pixabay

Die Neuanlage von Produkten auf Amazon stellt für Seller und Vendoren meist einen großen Aufwand dar. Für jeden einzelnen Artikel muss eine große Menge an Produktattributen wie zum Beispiel Preis, Titel, Abmessungen und Gewicht händisch eingegeben werden. Gerade bei großen Produktkatalogen oder bei einer Vielzahl an Produktneuerscheinungen kostet so die Neuanlage Seller und Vendoren viel Zeit. Mit den Amazon NIS-Flatfiles lässt sich allerdings die Arbeit sehr erleichtern.

Die Flatfile – auf Deutsch auch Lagerbestandsdatei genannt – ist eine Excel-Datei, die alle produktspezifischen Daten, die für einen Verkauf auf Amazon als Attribute relevant oder hilfreich sind, beinhaltet. Dafür wird eine Vorlage benötigt, die bei Amazon im Seller Central beziehungsweise Vendor Central heruntergeladen werden kann.

Im Seller Central unter dem Reiter „Lagerbestand“ lässt sich erst „Mehrere Artikel hochladen“ und dann „Lagerbestandsdatei herunterladen“ auswählen. Da die Datei kategoriespezifische Daten enthält, muss unbedingt vorab die richtige(n) Kategorie(n) der Produkte ausgewählt werden.

Die Benutzeroberfläche im Seller Central mit den Auswahlmöglichkeiten der verschiedenen Kategorien die für die NIS-Flatfiles relevant sind.

Abb. 1: Auswahl der Kategorien im Seller/Vendor Central

Hierfür stehen zwei verschiedene Vorlagen für die Flatfiles zur Verfügung: Erweitert und Benutzerdefiniert. „Erweitert“ ist die Standardversion, die Spalten für alle erforderlichen Attribute einer Produktkategorie und optionale Informationen besitzt. Bei der Vorlage „Benutzerdefiniert“ kann der User selbst auswählen, welche Attribute in der Vorlage beinhaltet sein sollen.

Auswahl ob die Flatfile Erweitert oder Benutzerdefiniert ausgegeben werden soll.

Abb. 2: Auswahl des Umfangs der Flatfile

Schnelle Bearbeitung, dank Excel Funktionen

Die so erstellte Vorlage kann dann heruntergeladen und anschließend via Excel oder einem ähnlichen Programm geöffnet und bearbeitet werden. Der User kann mittels der gängigen Excel Funktionen von einer enormen Zeitersparnis profitieren. Zwar muss die erste Zeile der Flatfile händisch mit den Daten und Excel-Formeln ausgefüllt werden, danach kann allerdings auf Funktionen, wie zum Beispiel auf den „SVERWEIS“, zurückgegriffen werden. Mit den Excel-Funktionen können sich User dann die restlichen Felder der Datei automatisch ausfüllen lassen, was es möglich macht, große Mengen an Artikeln auf einmal einzutragen. Die Basis sollte jedoch in Form eines Produktdatenexports, bspw. aus einem PIM-System oder eine anderen, gut strukturierter Produktdatenbank existieren. Wichtig hierfür ist, dass eine SKU oder andere eindeutige Identifikationsnummer für den SVERWEIS existiert. Nach der formelbasierten Befüllung kann das Flatfile bei Amazon hochgeladen werden.

Weitere Vorteile der NIS-Flatfiles

Zusätzlich zu der effektiven Produktneuanlage bietet die Nutzung der NIS-Flatfiles noch weitere Vorteile. Zum einen lassen sich Bearbeitungen und Aktualisierungen der Produktdaten mittels Flatfiles ebenfalls sehr zeitsparend durchführen. Zum anderen lässt sich durch die Nutzung von Flatfiles und dessen tabellarische Struktur, die Befüllung aller verpflichtenden und optionalen Attribute pro Produkt optimal organisieren und dadurch die Produktdateninformationsqualität auf Amazon erhöhen. Ebenfalls ermöglichen Flatfiles die Überarbeitung von bereits hinzugefügten Produkten auf Amazon. Durch Massenänderungen lassen sich schnell fehlende Attribute ergänzen oder die Titel an die Amazon-Richtlinien anpassen. Außerdem können die Flatfiles als Backup der Produktdaten auf Amazon dienen. Gehen die Daten bei Amazon, bspw. durch einen gehackten Benutzeraccount verloren, können sämtliche Produkte im Katalog mit dem Flatfile schnell wieder hergestellt werden.

Fazit

Die NIS-Flatfiles sind eine ideale Möglichkeit für Seller und Vendoren, viele Artikel auf einmal in den Amazon Produktkatalog aufzunehmen oder zu aktualisieren. Dank der Flatfiles müssen Verkäufer nicht mehr zeilenweise alle Daten händisch eintragen, sondern können auf Ihre erweiterten Excel-Kenntnissen zurückgreifen und so viel Zeit sparen.

 

ad agents

von ad agents

Zurück zur Übersicht
Top